Wir brauchen Dich - deine Unterstützung hilft unseren Hunden, Katzen und Kleintieren. Jetzt informieren.

Zurück

Hilfe für Herzi gesucht

Heidemarie Welle mit Herzi auf dem Arm.

Herzi kam als Katzenwelpe zusammen mit sieben weiteren Brüdern und Schwestern aus suboptimaler Haltung in das Waldtierheim des Vereins aktiver Tierfreunde e.V.

Bei Herzi merkten wir sehr schnell, dass etwas nicht stimmt. Sie wurde in einer Tierklinik vorgestellt und die Diagnose lautete: Herzfehler.

Herzi konnte nicht im Katzenhaus des Tierheims bleiben und so nahm Heidemarie Welle, Leiterin des Waldtierheims, Herzi liebevoll bei sich auf, wohl wissend, das Herzi jeden Tag sterben könnte.

Heidemarie Welle drückt ihre Gefühle wie folgt aus: „Jedes Mal, wenn ich in das Haus komme und Herzi nicht sofort sehe, rechne ich mit dem Schlimmsten. Und jedes Mal fällt mir ein Stein vom Herzen wenn Sie um die Ecke kommt.“ Herzi ist eine Kämpferin und sie entwickelt sich trotz ihres Handicaps altersentsprechend gut.

Wir haben Herzi auch an der Tierärztlichen Hochschule in Hannover vorgestellt und hier wurde festgestellt, dass Herzi eine Missbildung an den Herzgefäßen besitzt, wodurch es zu einer verstärkten Lungendurchblutung kommt. Durch den erhöhten Blutdruck in den Lungengefäßen besteht nicht nur die Gefahr von irreparablen Schäden an den Blutgefäßen in der Lunge, sondern auch die Gefahr einer Überlastung des Herzens. Ohne Behandlung entwickeln betroffene Tiere ein Herzversagen und sterben oft schon in jungen Jahren.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass es Fachleute auf dem Gebiet der Herzerkrankungen bei der Katze an der Justus-Liebig-Universität Giessen gibt, die diese Missbildung operativ beheben können.

Der Verein aktiver Tierfreunde e.V. sucht nun tierliebe Menschen, die diese lebensnotwendige Operation bei Herzi mit einer Spende unterstützen wollen. Weiterhin suchen wir für unsere kleine Kämpferin nach der Operation ein stressfreies Zuhause.

Spenden für Herzi bitte auf das Konto des Vereins aktiver Tierfreunde e.V. (Sparkasse Celle IBAN: DE42 2575 0001 0000 1792 00 Stichwort Herzi) oder über unser Online-Formular.

Veröffentlicht: 31.10.2016

  • Werde "Gassi-Geher"
    für tolle Spaziergänge.
  • Übernimm eine
    Patenschaft.
  • Sei Teil unserer Familie
    und werde Mitglied.
  • Mit deiner Spende hilfst
    du unseren Schützlingen.